Rüdiger Rossig | Journalist | Novinar

Ein Toter und der Streit zwischen Volkswagen und seinem Zulieferer Prevent

Der nicht zuletzt durch die Dieselaffäre gebeutelte Autokonzern VW muss sich mit einem Abhörskandal samt Leiche auseinandersetzen. Dabei spielt der Umgang mit dem ungeliebten Zulieferer Prevent eine wichtige Rolle. | Von Klaus Ulrich

Die Abhöraffäre beim größten europäischen Autobauer Volkswagen gleicht einem Kriminalroman: Da wird eine Leiche im ausgebrannten Auto eines mutmaßlichen Spitzels gefunden, gegen den die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt. Mehr ...

Ist Corona unter Kontrolle? Die Weltmeinung ist gespalten

Gallup-Präsident Kancho Stoychev erläutert im DW-Gespräch die Ergebnisse der neusten Umfrage des internationalen Markt- und Meinungsforschungsinstituts. | Interview Rüdiger Rossig

Frage: Herr Stoychev, heute (29.6.2020) veröffentlicht die Gallup International Association (GIA) ihren dritten Bericht seit Beginn der Corona-Krise. Sie haben fast 18.000 Menschen in 19 Ländern befragt, darunter sehr unterschiedliche europäische Staaten wie Österreich, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Italien und die Schweiz, aber auch Orte anderswo auf der Welt wie Indien oder die USA. Was hat sich seit Ihrem letzten Bericht geändert? Mehr ...